Mario Krüger MdL

Sprecher für Kommunalpolitik,
Beteiligungen und Haushaltskontrolle

Plus Minus Normal Invert

Vermischtes

Mit Unverständnis reagieren die GRÜNEN im Rat auf die Ankündigung des Oberbürgermeisters, für die morgige Ratssitzung die Vorlagen zur Verlagerung der Erstaufnahmeeinrichtung für AsylbewerberInnen sowie zur Unterbringung der Dortmund nach Flüchtlingsaufnahmegesetz zugewiesenen Flüchtlinge...
mehr erfahren...
Für Marita Hetmeier/SPD sind die Ursachen der Nordstadtprobleme schnell erklärt und ebenso durchsichtig sind ihre Lösungsvorschläge. Die Nordstadt steht am Abgrund und der Schuldige ist schnell ausgemacht: Der grüne Ordnungsdezernent Wilhelm Steitz ist das Problem. Prostitution, Arbeiterstrich, Drogenhandel und Krimialität werden ein Ende nehmen, wenn Steitz endlich seinen Hut nimmt, meint Marita Hetmeier.
mehr erfahren...
In wenigen Wochen werden auch die Dortmunder Straßenzüge über Google Street View im Internet veröffentlicht. Hilfestellung der Stadtverwaltung zu Einsprüchen aus der Dortmunder Bürgerschaft: Fehlanzeige. Aber das kann ein OB sogar aus dem Urlaub ändern, wie wir inzwischen erfahren haben.
mehr erfahren...
Mario Krüger
Mehr Realitätsnähe zu den Wiederbelebungsversuchen der gescheiterten B 1-Tunnelplanungen von SPD, CDU und IHK zeigen zwei Kommentartoren von WAZ und WR. Der alte B 1-Tunnel ist tot -es lebe der neue B 1-Tunnel? Wer an die Wiederauferstehung des Riesenprojekts glaubt, macht sich was vor. Wer daran öffentlich glaubt, macht anderen noch was vor, so die Einschätzung der Kommentatoren.
mehr erfahren...
Mario Krüger
Nach dem Scheitern der B1-Tunnelpläne fordert eine große Koalition aus SPD/CDU und IHK eine Neuauflage des höchstrichterlich gestoppten Planfeststellungsverfahrens. Finanzmittel zur Untertunnelung der B1 stehen im Bundesverkehrswegeplan nicht zur Verfügung.
mehr erfahren...
Nachdem zunächst die AWO als Betreiber des neuen Freizeitzentrum West (FZW) soll nunmehr die Westhallen GmbH in das FZW einsteigen. Keine gute Idee, meinen die Grünen.
mehr erfahren...
Zu den Auswirkungen des Rot-Grünen Koalitionsvertrages auf die Stadt Dortmund erklärt die Dortmunder Landtagsabgeordnete Daniela Schneckenburger:
mehr erfahren...
Nachdem es in den letzten fünf Jahren gelungen ist, die Flächenansprüche für Gewerbeflächen im Freiraum zurückzuschrauben und insbesondere die ökologisch wertvolle Fläche Groppenbruch als Naturraum zu erhalten, startet der oberste Wirtschaftsförderer einen neuen Versuch, dem vermeintlich...
mehr erfahren...
Olliver Vollmerich, Ruhrnachrichten im Gespräch mit Mario Krüger zu wechselnden Mehrheiten, seinen Wahlchancen, zum Haushalt und
mehr erfahren...
Ein abgerissenes Wahlplakat der MLPD beschäftigt die Dortmunder Justiz. Täter nach Auffassung der Dortmunder Staatsanwaltschaft: Mario Krüger, OB-Kandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN
mehr erfahren...
1  2  3  4  5